News der Wirtschaftsjunioren Reutlingen

Jugend stärken - 1000 Chancen

Die Wirtschaftsjunioren unterstützten den bundesweiten Aktionstag „Ein Tag Azubi“. Wirtschaftsjunior und Geschäftsführer der isepos GmbH hat einem Jugendlichen Einblick in die Arbeitswelt ermöglicht. WEITERLESEN

WJ feierte Geburtstag mit einer Spende ans...

Zur Feier des Tages spendete der Juniorenkreis dem neu gegründeten Schülerforschungszentrum in Eningen 1000 Euro als Starthilfe für die Grundausstattung der jungen Tüftler. Schülerinnen und Schüler können an diesem außerschulischen Lernort forschen und ihrem Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Themen nachgehen. WJ-Kreissprecher Frieder Scheiffele „Gesellschaftspolitisches Engagement...WEITERLESEN

EDEKA - Geheimnisse des Lebensmittel-Einzelhandels

Warum ist im Supermarkt das Gemüse ganz weit vorne und die Milch weiter hinten? Verena Schmid, Wirtschaftsjuniorin und Inhaberin des Edeka-Marktes Möck in Reutlingen erklärte uns die Kunst der Einkaufspsychologie, berichtete über regionale Vermarktung und ließ die Wirtschaftsjunioren teilhaben an ihrem vielfältigen Arbeitsalltag. Ein toller Abend in der besonderen Atmosphäre hinter den Kulissen...WEITERLESEN

"Wie kommt die Welle ins Freibad?"

Sommerzeit ist Badezeit - die Wirtschaftsjunioren besuchten eines der größten Freibäder Deutschlands - das Markwasenbad in Reutlingen. Wirtschaftsjunior Ralf Heim und Betriebsmeister Lukas Ebinger, organisierten eine spannende Führung unter dem Titel „Wie kommt die Welle ins Freibad?“. Zahlreiche Mitglieder, zum Teil mit Familie, erlebten eine detaillierte und kindgerechte Führung mit...WEITERLESEN

Die Welt des 3-D-Drucks bei der Jomatik GmbH

Den diesjährigen Auftakt der beliebten Reihe LOUNGE ON TOUR bildete der Besuch bei der Firma Jomatik GmbH in Tübingen. WJ-Mitglied und Geschäftsführer, Johannes Matheis, führte die Teilnehmer in die Welt des 3-D-Drucks ein. Neben einer Präsentation über die diversen 3D-Verfahren konnte die Produktion besichtigt werden. Den sommerlichen Ausklang genossen die Wirtschaftsjunioren im lauschigen...WEITERLESEN

Das ist spitze! - Wirtschaftsjunioren für...

Die Wirtschaftsjunioren Reutlingen sind von ihrem Bundesverband für das stärkste Mitgliederwachstum im Jahr 2014 ausgezeichnet worden. Mit der Ehrung durch die Wirtschaftsjunioren Deutschland ist ein Preisgeld von 1.250 Euro verbunden. WEITERLESEN

Open House bei Schöpfer Druck- und Werbetechnik GmbH

Einen gelungenen Abend erlebten zahlreiche Mitglieder bei der Schöpfer Druck- und Werbetechnik GmbH in Reutlingen auf Einladung der Prokuristin und Wirtschaftsjuniorin, Corinna Bröcker. Die Wirtschaftsjunioren tauchten ein in die Welt der Werbung. Neben vielen Informationen und einem Rundgang durch den traditionsreichen Familienbetrieb gab es reichlich Möglichkeit mit Cutter und Folien selbst...WEITERLESEN

Entspannter Jahresauftakt der Wirtschaftsjunioren!

Einen entspannten Jahresauftakt feierten die Wirtschaftsjunioren Reutlingen I Tübingen I Zollernalb in Bad Urach. Der Abend startete mit einer Führung in den Alb Thermen Bad Urach. Die Geschäftsführerin der Therme Andrea Bernadi führte die Junioren hinter die Kulissen des Entspannungstempels. Im Anschluss begrüßte der Bad Uracher Bürgermeister Elmar Rebmann im Hotel Graf Eberhard die...WEITERLESEN

Wirtschaftsjunioren wählen neuen Vorstand

Die Wirtschaftsjunioren haben das Vorstandsteam 2015 gewählt. Der erste Vorsitzende, Frieder Scheiffele, wurde zum dritten Mal bestätigt, Miriam Schmid wurde als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Dr. Markus Nawroth übergibt nach 7 Jahren die Kreisgeschäftsführung an Beatrix Andriof. Ulrich Schall führt das Amt des Schatzmeisters fort, Gerhard Weber das des Leiters Förderkreis. WEITERLESEN

Wasenbummel – Der etwas andere Bummel über den Rummel

Die Wirtschaftsjunioren Reutlingen haben sich mit der Gästeführerin Isolde Pfeffer von der Stuttgart Marketing GmbH zu einer besonderen Tour über das Cannstatter Volksfest aufgemacht und dabei einen umfassenden Blick hinter die Kulissen gewonnen. Im Mittelpunkt standen vielfältige Informationen zum Alltag der Zeltbesitzer und Beschicker des Krämermarktes. Hoch hinaus ging es für die...WEITERLESEN